Wertgarnerlogo
HIER GEHTS ZUR KASSA


Benutzername/E-Mail
Passwort

Login

 
 
last update: 29.08.2016


 

Wir akzeptieren:
Mastercard
Visacard
Vorauskassa

 

Share |

 

Finden Sie uns auf:

- Facebook
- Twitter

los

Hahnflinte 16/70
Restaurierung
Besonders schöne und stabil gebaute Ferlacher Hahnflinte aus den 30er Jahren, mit fein ausgearbeiteter Ätz-Gravurtechnik.

Hier wurde:
der Verschluss gefestigt,
das Lager normalisiert und poliert,
die Läufe leicht überarbeitet, streich-brüniert und auspoliert,
neue Beschussprüfung durchgefürt,
die Kleinteile brüniert,
die Fischhaut nachgeschnitten,
alle Kratzer und Dellen am Schaft entfernt und von Hand aufpoliert.

Auf Kundenwunsch wurde der Schaft mit einer Lederkappe um 2cm verlängert. Dabei blieb die Wölbung unverändert und der original Hornabschluss aufgehoben.
Die Bunthärtung konnte erhalten bleiben, so zeigt sich die Flinte im Zustand der Auslieferung.

Sie hat den richtigen Kunden gefunden, einen Jäger, der von Beruf Tischler ist und ein Gespür für Handwerk und Kunst hat.
Er führt sie zur Jagd, erzählte mir kürzlich voll Freude von seinen Jagderfolgen und der Bewunderung seiner Jagdkollegen über seine Hahn-Flinte.


Justierbare Schaftbacke
nachrüsten
Höhen- & Seitenverstellbare Schaftbacke.
Ein nachträglicher Einbau ist für jede Waffe möglich

    390.00 €
  inkl. mwst.

stück in den Warenkorb